Outlook Ordner in falscher Sprache.

Ursache:
Bei einem neuen Postfach werden die Systemordner beim ersten Zugriff angelegt (Eingang, Ausgang, Gesendete und Gelöschte Ordner) und anschließend immer verwendet. Dies geschieht immer in der Sprache des Clients, bei einem deutschsprachigen Outlook werden Deutsche Ordner angelegt, bei einem englischsprachigen Outlook werden die Ordner auf englisch angelegt. Theoretisch kann ein Virenscanner bereits vor dem Client auf das Postfach zugreifen. Wenn dieser in einer anderen Sprache als der Client arbeitet, werden die Ordner automatisch in dieser Sprache erzeugt.

Lösung:
Outlook schließen und folgenden Befehl (in der Kommandozeile ausführen) eingeben:
Outlook.exe /ResetFolderNames

Anschließend Outlook starten und die Ordner sollten in der korrekten Sprache generiert werden.